MPM - H3 halbautomatisch &

MPM - HV3 halb / vollautomatisch

 

Mit der neuen 3er - Serie können Sie nach der Kapillarmethode den Schmelzpunkt pulvriger Substanzen bis 360 °C bestimmen.

 

Entsprechend der Geräteversion wird der Schmelzpunkt bei dem Modell MPM-H3 visuell durch beobachten ( max. 3 Kapillare ) der Probe über eine Lupe bestimmt. Beim Modell MPM-HV3 können Sie wahlweise den Schmelzpunkt (1 Kapillare) ebenfalls visuell bestimmen oder automatisch messen lassen.

 

Ein großer Unterschied zu den Vorgänger Modellen der H2 Serie zur H3 Serie besteht in der Dokumentation die im Zuge des QMS Management unverzichtbar geworden ist.

Beide Geräteversionen verfügen über eine USB Schnittstelle die es ermöglicht, über eine dazugehörige Software auf Ihrem Computer ein  Messprotokoll als PDF-Datei zu erstellen das den Anforderungen einer zeitgemäßen QMS Dokumentation entspricht.

 

Ein neues größeres Display in Verbindung mit einem höhen verstellbaren Tischstativ sorgt für ein entspanntes arbeiten.

 

Die neue indirekte, Spiegel und blendfreie Beleuchtung der Substanz bei visueller Messung durch die Lupe schont die Augen.

Download
Flyer Schmelzpunktmessgerät DE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Download
Documentation Point de fusion.PDF
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB